Erzieher/in, Kinderpfleger/in, pädagogische Fachkraft oder auch Quereinsteiger/in (m/w/d) 

in Teilzeit – 20 bis 32 Std. – gesucht!

Bildergalerie

Im Oktober und November wird der Bauwagen für die Nutzung im nahenden Winter fertig rennoviert und eine Terrasse mit Geländer angebaut. Wenn es mal doch zu kalt werden sollte, können sich die Waldhüpfer in dem gut gedämmten Schutzraum am Ofen wärmen! 
Auch eine Schautafel für (Eltern-)Informationen zu den Waldhüpfern steht jetzt im Eingangsbereich. 
Danke an alle engagierten HelferInnen und Danke auch an Herrn Bürgermeister Schmitt für den schönen Artikel im Amtsblatt!

Großes Waldfest zur Eröffnung des Waldkindergartens in Amorbach
Trotz Regen fanden doch viele Besucher den Weg zu uns in den Wald - Vielen Dank, dass ihr so zahlreich gekommen seid und uns durch eure Spenden so toll unterstützt habt!!! 

Wer will fleißige Handwerker seh´n, der muss zu den Waldläufern geh´n, oh wie fein, oh wie fein, der Wagen muss bald fertig sein .... 
Arbeit, Arbeit Arbeit - Arbeit ohne Ende - vor dem Winter muss der Schutzwagen für die Waldhüpfer fertig werden! Genau genommen bis Ende Oktober - da möchte die Kindergartenfachaufsicht einen beheizten und nutzbaren Raum sehen! Außerdem wird es ja jetzt schon ziemlich kalt! Wenn es ein paar mehr HelferInnen wären, würde es auch etwas schneller gehen!
Es ist Ende September - ein Fest steht auch noch an...

Uiih - haben die Kinder da gestaunt, als der Bauwagen endlich dastand - von nun an wollen sie jeden Tag nachsehen, ob sich schon was verändert hat. Es gibt einen Abschied und viele Neuzugänge - Fine beendet ihr Praktikum in der Waldspielgruppe, welche jetzt zum richtigen Waldkindergarten wird - Nadine und Anke bilden jetzt mit Mariel das Team. Auch kommen weitere Waldhüpfer dazu :)
Langsam geht der Sommer zur Neige und der Herbst hält Einzug in den Wald - alles ist sehr aufregend für die Waldhüpfer!

Eine der letzten großen Hürden haben wir genommen :) - der Bauwagen steht endlich oben im Wald!  Die Kinder werden nach den zwei Wochen Sommerpause große Augen machen 8-)

Geburtstag feiern, Tiere beobachten, Regenwasser auffangen, klettern, toben, singen, tanzen, lachen...viel Leben im Wald im Juli

Im Juni wurde unser Bauwagen/TinyHouse von Backnang (bei Ludwigsburg) per Spezialtransport nach Amorbach gebracht, wo er auf dem Altstadtparkplatz zwischengelagert wurde. Der Stellplatz im Wald wurde inzwischen schon vorbereitet. Langsam aber sicher werden es immer mehr Waldhüpfer : )

Der Mai ist gekommen und mit ihm auch Neue(s) - ja - alles neue macht der Mai ; ) - die Kinder erschließen sich den Wald und die Umgebung.

Im April sind die ersten Kinder in den Wald "gezogen" - die Waldspielgruppe hat begonnen. Zwei erwachsene und zwei kleine Waldhüpfer genießen das Frühlingserwachen draußen im Wald: nach und nach erschließen sich immer neue Möglichkeiten ;-), der Osterhase war auch da und es gibt viel zu entdecken!

Jetzt kann die Waldspielgruppe starten! Es gibt einen regengeschützten Bereich, die Pippi-Ecke ist blickgeschützt fertig gestellt und die Kinder haben ein Outdoor-Waschbecken zum Händewaschen :)

Die Info-Veranstaltung am 27.03.2022 war mit ca. 70 interessierten Besucherinnen und Besuchern ein voller Erfolg!
Die Stadt Amorbach und Bürgermeister Peter Schmitt unterstützen unser Vorhaben in jeglicher Hinsicht!
Herzlichen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfer - ihr seid einfach WOW!!!

"Lieber Wald lass uns herein, wir woll'n auch immer achtsam sein!" - Das singen die Kinder dann am "Tor in den Wald". Die Jenni besucht uns im Wald und schreibt einen Artikel für´s Main-Echo über uns.
Ergebnisse des Arbeitseinsatzes am dritten Wochenende im März '22:

  • das grüne Tor
  • Sitzkreise
  • Pippi-Ecke

Arbeitseinsatz Samstag und Sonntag Ende Februar - und wir benutzten keine Motorsäge ;-) !

Die Förster haben bereits den Platz für den Bauwagen freischneiden lassen. Schneeglöckchen bahnen sich schon ihren Weg :-)
(Januar/Februar 2022)

Besichtigung des in Frage kommenden Waldgrundstücks für die Waldhüpfer am Beuchener Berg in Amorbach (November 2021)

Möglicher Standort des Wald-Kita-Bauwagens und dem Pfeil nach auf´s Waldgrundstück

- WaldläuferOdenWald e. V. - 

der "WOW e. V."

Gründung am 17. Juni 2021

Die Gründungsmitglieder (von hinten links nach vorne rechts): Theresa Roß, Regina Schuster, Simon Schuster, Lisa Fritz, Mariél Gerhardt-Schuster, Stephen Fritz, David Goth, Sandra Friedel

Gründungsversammlung mit Beschluss der Vereinssatzung und Wahl des Vereinsvorstandes.
Vorsitzender: Simon Schuster
stellv. Vorsitzende: Lisa Fritz

Waldhüpfer

Wir sind Mitglied im Bundesverband der Natur- und Waldkindergärten Deutschland e. V. 

Rassismus überwinden!