Unsere Projekte

Wir arbeiten stets an verschiedenen Projekten und bieten vielfältige Aktionen für alle Interessierte – die Bereiche: Umwelterziehung, Freizeitgestaltung, Gesundheit, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Naturschutz

Projekt


FreeTheBees - Freie Bienen

Das Projekt "FreeTheBees - Freie Bienen" soll den Waldkindergartenkindern und den Menschen in unserem Umfeld den Lebensraum der Bienen, ihre Bedeutsamkeit  und die Notwendigkeit ihres Schutzes verdeutlichen!

"Natürliche" Bienenbehausung


Neben einer sogenannten Klotzbeute (ein entsprechend aufbereitetes Stück Baumstamm, welches den natürlichen Lebensraum der Bienen nachempfindet, ohne "Ausbeutung" der Bienen) wird in der Nähe des Waldkindergartens in Amorbach auch ein Hummelhaus (ähnlich der Bienenbehausung) aufgestellt.

Nahrung - Für Tier und Mensch

Dass die Bienen und Hummeln dann auch ein vielfältiges Nahrungsangebot in der Nähe vorfinden, werden Hochbeete für Kräuter, Blumen und evtl. auch das ein oder andere Gemüse aufgestellt.
Die Waldkindergartenkinder können hier zum Einen etwas über die Pflanzen und das "Gärtnern" lernen, zum Anderen erfahren sie hier direkt, warum Bienen so bedeutend wichtig für unser Ökosystem sind. 
So lernen sie z. B., dass ohne die Bienen gar keine Früchte aus den gelben kleinen Blüten der Tomatenpflanzen wachsen würden.

Beobachtung und Information

Doch nicht nur für die Kinder des Waldkindergartens, sondern auch für alle Interessierten Besucher, Spaziergänger und Wanderer sollen entsprechende Lehrtafeln installiert werden, die der Information zum Leben der Bienen, ihrem Nutzen - nicht nur für die Menschen, sondern für das gesamte Leben in der Natur - dienen.

Außerdem sind weitergehende Veranstaltungen rund um das Thema Bienen geplant.

Projekt „FreeTheBees“ - Freie Bienen 

Bilddokumentation

Wir danken der Sparkasse Aschaffenburg Miltenberg für die großzügige Unterstützung aus dem Spendentopf „Nachhaltigkeit“ zur Umsetzung unseres Projekts!